Fetisch.de: Community für Menschen mit besonderen Vorlieben

Fetisch.de ist eine Community, die sich an alle Menschen richtet, die einen Fetisch haben. Welcher das ist, ist unwichtig, denn auf der Webseite des Anbieters gibt es für jede Vorliebe Menschen, die sich ebenso für sie begeistern. Solltest du nach einem Mann oder einer Frau suchen, die/der ebenso kreative Fantasien ausleben möchte, bist du bei Fetisch.de genau richtig. Dort gibt es viele Mitglieder, sodass es dir bestimmt nicht langweilig. Wenn du lieber vor Ort Leute kennenlernst, kannst du auch an Veranstaltungen des Betreibers teilnehmen und so Gleichgesinnte treffen.

Bei Fetisch.de gibt es einen großen Pool an Mitgliedern, sodass es für jeden Menschen passende Kontaktmöglichkeiten gibt.
Bei Fetisch.de gibt es einen großen Pool an Mitgliedern, sodass es für jeden Menschen passende Kontaktmöglichkeiten gibt.

Welche Mitgliedschaften sind bei Fetisch.de möglich?

Bei Fetisch.de gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Es gibt eine Mitgliedschaft, die gratis ist und einen Premium-Tarif, der Geld kostet. Entscheidest du dich für die kostenlose Mitgliedschaft, ist es praktisch, dass du in alle Bereiche von Fetisch.de einmal unverbindlich hineinschnuppern kannst. Beachte jedoch, dass du nicht dieselben Möglichkeiten hast wie Premium-Mitglieder. Eine Basis-Mitgliedschaft unterliegt somit Einschränkungen. Stört dich das, kannst du für wenig Geld pro Monat ein Premium-Mitglied werden. Wie teuer eine Mitgliedschaft ist und welche Vorteile sie hat, erfährst du nachfolgend.

Was erhalte ich bei einer Gratis-Mitgliedschaft bei Fetisch.de?

Möchtest du dir Fetisch.de erst einmal ansehen und herausfinden, ob die Plattform zu dir passt, nutze die Gratis-Mitgliedschaft. Im Rahmen dieser kannst du dich nicht nur anmelden, sondern auch Profile anlegen. Ebenso steht es dir frei bis zu fünf Videos uns Fotos hochzuladen, um anderen Menschen mehr über dich zu verraten. Bei vielen Single- und Datingbörsen ist der Upload von Bildern ein Premium-Service, daher ist es besonders positiv, dass dies bei Fetisch.de nicht so ist.

Bei einer kostenlosen Mitgliedschaft hast du eine Pinnwand. Auf ihr können dir andere Nutzer erotische, lustige oder freche Kommentare hinterlassen. Solltest du neugierig sein, wer dein Profil besucht hat, kannst du als Gratis-Mitglied die letzten fünf Besucher sehen. Außerdem hast du die Möglichkeit Favoriten zu gestalten und sie zu verwalten.

Ein sehr wichtiges Feature bei der Gratis-Mitgliedschaft ist das Senden von Nachrichten. Du kannst täglich bis zu zehn Stück empfangen und auch schreiben. Sollte dir ein anderes Mitglied sympathisch sein, sende ihm eine Freundschaftsanfrage. Am Tag sind bis zu 50 Anfragen möglich. Du kannst bei Fetisch.de auch aktiv suchen, denn eine Suchfunktion mit einer Videosuche steht auch Mitgliedern zu, die kein Geld für den Service des Anbieters zahlen.

Möchtest du die Nachrichten, die du empfängst oder sendest aufbewahren, beachte, dass sie nach einer Woche automatisch gelöscht werden. Speichere sie daher am besten auf deinem Desktop.

Solltest du lustige Features mögen, kannst du bei Fetisch.de sogar Menschen „spanken“. Das ist dreimal pro Tag möglich.

Welche Leistungen erhalte ich im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft bei Fetisch.de?

Hat dir deine Gratis-Mitgliedschaft gefallen und du möchtest bei Fetisch.de ein Premium-Mitglied werden, geht das bereits für unter zehn Euro im Monat. Du profitierst bei deiner Mitgliedschaft von folgenden Zusätzen zur Gratis-Mitgliedschaft:

  • Check FSK 18
  • Unsichtbar auf die Suche gehen
  • Suche per Umkreis und Foto möglich
  • Viele Statistiken zur Wahl
  • Echtheitsprüfung
  • Erstellen von Veranstaltungen
  • Teilnahme an Fotowettbewerben
  • Versenden von Nachrichten mit Bildern

Außerdem profitierst du von einer Erweiterung der genannten Gratis-Leistungen. Das bedeutet zum Beispiel, dass du andere Mitglieder unbegrenzt spanken kannst und auch Videos von anderen Personen ansehen kannst. Ebenso werden dir die letzten 50 Besucher deines Profils angezeigt, sodass du leicht herausfinden kannst, wer dich interessant findet.

Praktisch ist außerdem, dass du Nachrichten ohne eine Begrenzung verfassen kannst. Zudem hast du Zugriff zu geheimen Video- und Fotogalerien und kannst sogar die Pinnwände von anderen Mitgliedern beschreiben.

Auch in deinem Profil verändern sich einige Dinge, im Vergleich zur Gratis-Mitgliedschaft. Du kannst nämlich bis zu 15 Fotos und Videos hochladen und maximal 50 Favoriten haben. Von Vorteil ist außerdem, dass bis zu 100 Freunde möglich sind.

Wie teuer ist die Premium-Mitgliedschaft bei Fetisch.de?

Es gibt bei Fetisch.de drei unterschiedliche Möglichkeiten ein Premium-Mitglied zu sein. Du kannst dir nämlich aussuchen eine Mitgliedschaft von einem Jahr, drei Monaten oder einem Monat zu wählen. Je länger deine Mitgliedschaft beim Anbieter dauert, desto günstiger wird sie pro Monat für dich. Überlege dir daher am besten, wie lange du bei Fetisch.de bleiben willst, ehe du ein Abo abschließst.

Willst du die Premium-Mitgliedschaft nur für einen Monat testen, bezahlst du 14,99 Euro für ihn. Solltest du drei Monate auf Entdeckungsreise gehen wollen, kalkuliere 12,75 Euro im Monat dafür ein. Noch günstiger ist die jährliche Mitgliedschaft, die im Monat 9,99 Euro kostet.

Wie bezahle ich meine Mitgliedschaft bei Fetisch.de?

Bei Fetisch.de gibt es drei unterschiedliche Optionen die Mitgliedschaft zu bezahlen. Am einfachsten und schnellsten geht es, indem du das Lastschriftverfahren auswählst. Sobald du dich für einen Tarif entscheidest, wird dann der entsprechende Betrag, für die gesamte Laufzeit, von deinem Konto abgebucht. Außerdem kannst du ganz klassisch per Rechnung bezahlen. Du bekommst dann eine Online-Rechnung zugeschickt, die sich auf den Vertragszeitraum bezieht. Mitglieder haben ebenso die Option, per Kreditkarte zu bezahlen. Fetisch.de akzeptiert die Mastercard und auch VISA.

Welche Kündigungsfrist gilt bei Fetisch.de?

Solltest du eine kostenlose Mitgliedschaft bei Fetisch.de haben, solltest du eine Kündigungsfrist von vier Wochen beachten. Nach dem Ablauf dieser Zeitspanne wird dein Konto deaktiviert. Um dein Konto aufzulösen, besuchst du die Übersichtsseite bei Fetisch.de und gehst zum Menüpunkt „Mitgliedschaften“. Dort kannst du mit wenigen Klicks deinen Account löschen.

Besitzt du eine Premium-Mitgliedschaft, kannst du sie im Rahmen der Laufzeit kündigen. Sie endet jedoch erst mit dem Ablauf der Mitgliedschaft. Vergisst du es deine Mitgliedschaft rechtzeitig zu kündigen, verlängert sie sich automatisch. Solltest du die Jahres-Variante gewählt haben, wird dein Premium-Account auch um ein Jahr verlängert, wenn du es versäumst zu kündigen. Bei einem Vertrag über drei Monate verlängert er sich hingegen nur für drei Monate. Hast du deine Mitgliedschaft erfolgreich gekündigt, wirst du übrigens auf einen kostenlosen Basis-Account umgestellt. Dein Konto wird somit nicht gelöscht.

Wie ist die Mitgliederstruktur bei Fetisch.de?

Die 2004 gegründete Community hat mehr als 150000 Mitglieder. Unter ihnen sind ein wenig mehr Männer als Frauen. Etwa 55 Prozent der Nutzer von Fetisch.de sind männlich und 45 Prozent weiblich. Somit ist der Anteil an Geschlechtern fast ausgewogen. Das durchschnittliche Alter der Community liegt bei etwa 30 bis 45 Jahren. Natürlich gibt es auch ältere und jüngere Mitglieder, sodass Personen in verschiedenen Altersklassen problemlos ein Abenteuer, einen Flirt oder eine Beziehung bei Fetisch.de finden.

Wie hoch sind die Erfolgsaussichten über Fetisch.de ein Abenteuer zu finden?

Genaue Angaben zu den Erfolgsaussichten bei Fetisch.de gibt es nicht. Das liegt daran, dass dazu noch keine Statistik angefertigt wurde. Viele Mitglieder der Community sind jedoch sehr glücklich mit ihr. Das liegt daran, dass es sehr leicht ist mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten und Personen kennenzulernen, die dieselben Vorlieben haben. Dadurch, dass es bei Fetisch.de nicht nur eine Singlebörse, sondern auch ein Forum und regelmäßige Treffen gibt, sind die Aussichten auf Erfolg gut.

Wie melde ich mich bei Fetisch.de an?

Um dich bei Fetisch.de anzumelden, hast du zwei Optionen. Du kannst entweder die Daten von deinem Facebook-Account nutzen oder dich neu registrieren. Hierzu benötigst du lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Ebenso solltest du Angaben zu deinem Geschlecht machen beziehungsweise dazu, ob du alleine in die Community kommst oder mit einem Partner.

Im nächsten Schritt ist es notwendig, dass du Angaben zu deiner Person machst. Zu ihnen gehören diese Informationen:

  • Nutzername (frei wählbar)
  • Geburtsdatum
  • Beziehungsstand
  • Land
  • Wohnort

Ebenso wirst du gefragt, was du bei Fetisch.de suchst. Es gibt zum Beispiel die Option, dass du nach einer Affäre, einem BDSM Lover, Cybersex, Kinky Dates, Freundschaften oder einer Beziehung suchst. Ebenso sind die Optionen Swinger, Fototausch, Clubs & Events und Networking möglich.

Das Anmelden bei Fetisch.de geht schnell und einfach.
Das Anmelden bei Fetisch.de geht schnell und einfach.

Wie erstelle ich mein Profil bei Fetisch.de?

Anschließend solltest du deine E-Mail-Adresse bestätigen, um dein Profil weiter individualisieren zu können. Dazu logst du dich einfach in den Account ein, den du bei Fetisch.de als E-Mail-Adresse hinterlegt hast. Dort findest du eine E-Mail mit einem Link, auf den du klickst. Danach ist deine E-Mail-Adresse bestätigt und du kannst Fetisch.de noch besser nutzen.

Im nächsten Schritt kannst du dein Profil mit Bildern verschönern. Hast du noch kein Bild, kannst du es mit der Kamerafunktion von Fetisch.de ganz leicht nachholen. Mit nur einem Klick aktivierst du deine Webcam und kannst eine schöne Aufnahme von dir machen. Willst du dir für dein Bild etwas Zeit nehmen, geht das natürlich auch. Hole den Upload eines Fotos dann einfach später nach.

Um dein Profil zu verfeinern, empfehlen wir dir weitere Angaben zu machen. Zu ihnen gehören:

  • Alter
  • Größe
  • Gewicht
  • Beziehungsstatus
  • Geschlecht

Außerdem kannst du Angaben zu deinen gewünschten Abenteuern machen. Überlege dir zum Beispiel, was du gerne einmal machen würdest. Auch sexuelle Abenteuer kannst du ganz ungehemmt aufzählen. Denke zum Beispiel darüber nach, wo du gerne einmal Sex hättest oder welche Vorlieben du ganz allgemein hast. So wissen andere Männer/Frauen, ob du zu ihnen passen könntest. Du kannst übrigens auch angeben, was du besonders sexy findest oder was du überhaupt bei Fetisch.de suchst. Viele Menschen, die in der Community unterwegs sind, machen Posts in denen sie nach gewissen Dingen suchen.

Ist dir das alles zu viel Aufwand, kannst du dich auch gleich in den Chat oder in das Forum stürzen. Alle Mitglieder haben die Möglichkeit sowohl den Chat als auch das Forum zu nutzen. Dabei kannst du uneingeschränkt mit anderen in Kontakt treten und auch viel Neues lernen. Im Forum gibt es nämlich diese Möglichkeiten:

  • Natursekt und Kaviar
  • BDSM
  • Objektfetisch
  • Allgemeiner Fetisch
  • Zubehör und Klamotten
  • Körperfetisch

Wenn du dich einfach einmal umsehen willst, kannst du auch ganz nach unten scrollen, denn dort findest du die neuesten Artikel.

Wie suche ich bei Fetisch.de nach einem Mann/einer Frau?

Hast du dich bei Fetisch.de angemeldet, findest du im Menü den Punkt „Finden“. Dort hast du die Möglichkeit über eine Suchmaske Mitglieder zu suchen. Außerdem kannst du dich auf die Suche nach einem Date machen oder einer Dominatrix. Ebenso findest du alle anstehenden Events und beliebte BDSM Clubs und Treffpunkte aufgelistet. Wenn du möchtest, kannst du auch in Videos und Fotos von anderen Personen stöbern und so dein sexy Abenteuer finden.

Welche Features gibt es auf der Datingseite von Fetisch.de?

Bei Fetisch.de gibt es die Möglichkeit andere Mitglieder zu spanken. Das bedeutet, dass du ihnen einen kleinen Klaps gibst. Weitere Features, wie ein Zuzwinkern oder Anschubsen, gibt es bei Fetisch.de nicht. Dafür findest du in der Community viele Möglichkeiten Mitglieder zu kontaktieren und kennenzulernen, weshalb die geringe Anzahl an Features verkraftbar ist.

Wie unterscheidet sich Fetisch.de von anderen Partnerbörsen?

Fetisch.de zielt auf Personen ab, die ungewöhnliche Vorlieben in Abenteuern und Partnerschaften haben. Neben Singles eignet sich die Plattform auch für Paare und Personen mit unterschiedlichen Geschlechtern. Neben der Möglichkeit einen anderen Menschen im Internet kennenzulernen, hast du auch die Option, Events vor Ort zu besuchen. Somit bietet Fetisch.de viele Optionen andere Personen kennenzulernen.

Welche Sonderleistungen bietet Fetisch.de an?

Fetisch.de bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit an regelmäßigen Events teilzunehmen. Sie sind zum Teil von den Mitgliedern organisiert. Ebenso kannst du in der Community unbegrenzt chatten und im Forum unterwegs sein. Eine persönliche Beratung oder ein Training sowie Workshops gibt es somit bei Fetisch.de nicht.

Fazit

Fetisch.de ist eine große Community mit etwa 150000 Mitgliedern. Unter ihnen befinden sich unter anderem Paare, Frauen, Männer und Transsexuelle. Ein Großteil der Nutzer der Plattform sind zwischen 30 und 45 Jahren alt. Etwas mehr als die Hälfte der Registrierten sind übrigens Männer, sodass Frauen eine besonders große Auswahl haben. Praktisch ist, dass Interessierte kostenlos in fast alle Bereiche bei Fetisch.de hineinschnuppern können. Gegen eine kleine Gebühr ist auch eine Premium-Mitgliedschaft möglich. Sie kosten zwischen 9,99 und 14,99 Euro im Monat. Fetisch.de ist die ideale Plattform für dich, wenn du besondere Ansprüche an dein Sexualleben hast. Neben Abenteuern, Freundschaften und Beziehungen kannst du sogar Cybersex über die Community versuchen. Im Forum und Chat der Plattform kannst du viele Tipps und Tricks finden, um noch erfolgreicher unterwegs zu sein. Probiere es doch gleich einmal aus und teste dich durch das Abenteuerland bei Fetisch.de hindurch.